Newsletter abonnieren


Kontakt-Information

Harry Gruber
Tel: +43 676 311 04 31
office@hgtraining.at

 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen  für Seminare (Stand  November 2009)

 

Alle angegebenen Preise (wenn nicht gesondert gekennzeichnet od. beschrieben) verstehen sich als Netto-Preise  exkl. USt.

Anmeldung

Die Anmeldung zu Seminaren erfolgt schriftlich. Durch Ihre Unterschrift der Auftragsbestätigung bzw. der Geschäftsbedingungen  wird die Anmeldung verbindlich.

Abmeldung, Rückerstattungen

Sie können jederzeit vor und während des Programms zurücktreten. In Ihrem eigenen Interesse und zur Vermeidung von Missverständnissen bitten wir um eine schriftliche Rücktrittserklärung.

a)        Als Ersatz für die getroffenen Programmvorbereitungen und Aufwendungen berechnen wir bei Rücktritt bis zu 30 Tagen vor Kursbeginn eine Bearbeitungsgebühr in der Höhe von € 250.-

b)       bei Rücktritt vom 29. bis 10.Tag 50%,

c)        vom 9. bis 3.Tag 70%,

d)       ab den 2.Tag bis Veranstaltungsbeginn 100%

e)        Keine Rückerstattung des vom Kunden bezahlten Preises erfolgt bei vorzeitigem Abbruch des Kunden, bzw. bei dessen zu spätem Erscheinen.

Kann das Seminar, seitens der Firma HGTraining aus höherer Gewalt (Krankheit und ähnliches) nicht stattfinden, wird ohne Kostenfolge ein Wiederholungstermin angesetzt oder in gegenseitiger Absprache eine andere Lösung gefunden.

Zahlungsbedingungen:
50 % Anzahlung bei Buchung und Restzahlung 7 Tage nach Seminarende ohne Abzug. Bei Zahlungsverzug wird eine Bearbeitungsgebühr von  € 250,- (netto) + 12 % p. a. Verzugszinsen berechnet und wir behalten uns bei Zahlungsverzug das Recht vor eine gerichtliche Mahnklage einzubringen, deren Kosten ebenfalls der Auftraggeber zu tragen hat.

Nicht in Anspruch genommene Leistungen:
Nimmt der Kunde oder auch einzelne Teilnehmer von Gruppen, Leistungen aus dem Vertrag infolge vorzeitiger Rückreise, Krankheit oder aus anderen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen nicht an, so besteht keine Anspruch des Kunden auf anteilige Rückerstattung

Haftung

Es wird ausdrücklich festgehalten, dass die Firma HGTraining.at keine Haftung für teilnehmende Personen übernimmt. Die Teilnahme bei sämtlichen angebotenen Programmen erfolgt auf eigene Gefahr.

Alle teilnehmenden Personen sind sich bewusst, dass einzelne Programmpunkte deren körperliche Integrität gefährden können, da trotz geprüfter Führer, fachlich gut ausgebildeten Instruktoren  und modernem Ausrüstungsmaterial, bei der Durchführung, immer ein gewisses Restrisiko bestehen bleibt. Alle teilnehmenden Personen tragen die volle Verantwortung für sich selbst und deren Handlungen bis zum offiziellen Ende des Seminars. Die Ausbildung ist kein Ersatz für psychiatrische oder medizinische Behandlungen.

Für eventuelle gesundheitliche Schäden oder Verletzungen unmittelbar- oder als Spätfolge aufgrund des durchgeführten Programms, entstehen keinesfalls Rechtsansprüche, oder eine wie immer geartete finanzielle Abgeltung derselben. Der Besteller/Veranstalter wird daher die Firma HGTraining.at für Schäden und von dritter Seite geltend gemachte Ansprüche aus diesem Titel, völlig schad- und klaglos halten.

Bei mutwilliger Zerstörung der eingesetzten Fahrzeuge bzw. Gerätschaften haftet der Teilnehmer voll und ganz. Den Anweisungen der Führer, Instruktoren bzw. Trainer ist unbedingt Folge zu leisten, dies betrifft insbesondere die Sicherheitsanweisungen.

Ein(e) Teilnehmer(in) kann jederzeit von einem Verantwortlichen der Firma HGTraining ausgeschlossen werden, sofern durch dessen(deren) unangebrachtes Verhalten, der Programmablauf so massiv gestört wird, dass keine sichere und produktive Weiterführung mehr für den(ie) Teilnehmer(in) selbst und für die anderen Teilnehmer(innen) möglich ist.

 Allgemeines
Sollten während der Veranstaltung Videos bzw. Fotos gemacht werden, so sind die Teilnehmer damit einverstanden, dass eventuell Videomaterial oder Fotos für Werbezwecke von der Firma HGTraining veröffentlicht werden dürfen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Events (Stand November2009)

 Alle angegebenen Preise (wenn nicht gesondert gekennzeichnet od. beschrieben) verstehen sich als Netto-Preise – exkl. USt.

Zahlungsbedingungen:
50 % Anzahlung bei Buchung und Restzahlung spätestens 1 Woche nach erbrachter Leistung ohne Abzug. Bei Zahlungsverzug wird eine Bearbeitungsgebühr von € 250,- (netto) + 12 % p. a. Verzugszinsen berechnet und wir behalten uns bei Zahlungsverzug das Recht vor eine gerichtliche Mahnklage einzubringen, deren Kosten ebenfalls der Auftraggeber zu tragen hat.

Haftung:
Die Teilnahme bei sämtlichen angebotenen Programmen erfolgt auf eigene Gefahr.

Alle teilnehmenden Personen sind sich bewusst, dass einzelne Programmpunkte deren körperliche Integrität gefährden können, da trotz geprüfter Führer, fachlich gut ausgebildeten Instruktoren  und modernem Ausrüstungsmaterial, bei der Durchführung, immer ein gewisses Restrisiko bestehen bleibt. Alle teilnehmenden Personen tragen die volle Verantwortung für sich selbst und eventuelle Begleitpersonen inkl. Kinder, während der Dauer des gesamten Events.

Bei mutwilliger Zerstörung der eingesetzten Fahrzeuge bzw. Gerätschaften haftet der Teilnehmer voll und ganz. Den Anweisungen der Führer, Instruktoren bzw. Trainer ist unbedingt Folge zu leisten, dies betrifft insbesondere die Sicherheitsanweisungen.

Ein(e) Teilnehmer(in) kann jederzeit von einem Verantwortlichen der Firma HGTraining.at  bzw. ihr zurechenbare Personen  ausgeschlossen werden, sofern durch dessen(deren) unangebrachtes Verhalten (z.B.: übermäßiger Alkoholkonsum), der Programmablauf so massiv gestört wird, dass keine sichere Weiterführung mehr für den Teilnehmer selbst und für die anderen Teilnehmer(innen) möglich ist.

Ausfall von Leistungen:
Bei Ausfall von Leistungen vergütet HGTraining.at Ihnen den Minderwert vereinbarter, aber nicht erbrachter Leistungen, sofern an Ort u. Stelle nicht eine gleichwertige Ersatzleistung erbracht werden konnte und ein Verschulden seitens des Veranstalters, bzw. seiner Hilfspersonen vorliegt.

Preis-, Programmänderungen:
Preis- und Programmänderungen aufgrund von behördlichen Maßnahmen oder äußeren Umständen (Wetter, höhere Gewalt usw.) behalten wir uns vor. Sollte eine für die Teilnehmer sichere Durchführung nicht möglich sein, behalten wir uns ebenfalls das Recht der Änderung oder Absage (auch nach Programmbeginn) vor.

Nicht in Anspruch genommene Leistungen:
Nimmt der Kunde oder auch einzelne Teilnehmer von Gruppen, Leistungen aus dem Vertrag infolge vorzeitiger Rückreise, Krankheit oder aus anderen, von HGTraining.at oder seinen Partnern nicht zu vertretenden Gründen nicht an, so besteht keine Anspruch des Kunden auf anteilige Rückerstattung. HGTraining.at bemüht sich jedoch insoweit um Rückerstattung ersparter Aufwendungen von den Leistungsträgern, sobald und soweit wir diese selbst von den Leistungsträgern zurückerstattet bekommen haben.

Pass-, Visa-, Devisen- und Gesundheitsbestimmungen:
Der Kunde ist für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Devisen- und Gesundheitsbestimmungen selbst verantwortlich. Sämtliche Nachteile, die aus der Nichtbeachtung der genannten Vorschriften entstehen, gehen zu Lasten des Kunden, auch wenn diese Vorschriften nach der Buchungsbestätigung geändert werden sollten.

Auskunft und Informationen liefert folgende Homepageadresse: www.bmaa.gv.at.

Stornobedingungen:
Sie können jederzeit vor und während des Programms zurücktreten. In Ihrem eigenen Interesse und zur Vermeidung von Missverständnissen bitten wir um eine schriftliche Rücktrittserklärung.

a)        Als Ersatz für die getroffenen Programmvorbereitungen und Aufwendungen berechnen wir bei Rücktritt bis zu 30 Tagen vor Programmbeginn eine Bearbeitungsgebühr in der Höhe von 10% des Auftragswertes

b)       bei Rücktritt vom 29. bis 10.Tag 50%,

c)        vom 9. bis 3.Tag 70%,

d)       ab den 2.Tag bis Veranstaltungsbeginn 100%

e)        Keine Rückerstattung des vom Kunden bezahlten Preises erfolgt bei vorzeitigem Abbruch des Kunden, bzw. bei dessen zu spätem Erscheinen.

Allgemeines
Sollten während der Veranstaltung Videos bzw. Fotos gemacht werden, so sind die Teilnehmer damit einverstanden, dass eventuell Videomaterial oder Fotos für Werbezwecke von der Firma HGTraining veröffentlicht werden dürfen.